Unsere Mission:

Wir bringen Menschen voran!

 

 

Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, Auswege aus ihrer Notsituation zu finden. Bei unserer Arbeit legen wir großen Wert auf eine hohe Qualität in der Umsetzung unserer Projekte und unseres Handelns. Wir sind unpolitisch und überparteilich. Die Menschenwürde steht für uns im Mittelpunkt. Wir sind Überzeugungstäter für die Sache und Sprachrohr für die Menschen, die zu uns kommen.

 

 

 

Der strassenfeger e.V.  sieht sich als ein ein Sprachrohr von Armen, Obdachlosen und ausgegrenzt Menschen, da wir durch Gremien- und Lobbyarbeit versuchen auf die prekäre Situation aufmerksam zu machen, bei den verantwortlichen Stellen und in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein und Sensibilität zu schaffen. Durch Partizipation mit den Betroffenen wird versucht die Problemlagen zu artikulieren und determinieren. Ziel ist dabei die Entstigmatisierung von Obdachlosen anzustreben, der Individualisierung des Problems entgegenzuwirken, eine Atmosphäre der Solidarität mit Obdachlosen zu schaffen. Die Not sehr groß und die Vereinsressourcen sind sehr, sehr knapp.

 

Mehr als ein Dach über dem Kopf

365 Tage im Jahr übernachten täglich bis zu 31 obdachlose Menschen: Familien, Männer und Frauen in unserer notübernachtung. Dabei ist uns wichtig, dass wir Familien und Paaren separat unterbringen können. Unsere notübernachtung ist für alle und ohne besondere Auflagen offen.

 

Es ist genug für alle da!

Unsere gesunde übrigküche versorgt unsere Gäste täglich mit frisch gekochtem, vollwertigem Essen. Unsere Mahlzeiten werden zu 90% aus Lebensmittelspenden zubereitet. Damit retten wir Lebensmittel vor der Tonne und stärken unsere Gäste vor dem kräftezehrenden Alltag.

 

Ohne Wohnung ist alles nichts

Im wohnprojekt oderberger, dass dem Verein über eine Erbbaupacht zur Verfügung steht, können Mieter*Innen in insgesamt 18 Wohneinheiten mitten Bezirk Mitte zu bezahlbaren Mieten wohnen. Bevorzugt werden diese an Wohnungslose Menschen aus unserer Notübernachtung vergeben.

 

 

Unterstützung, die hilft

In unserer sozialen beratung gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen ein. Ziel der Beratung ist eine Rückkehr in ein geregeltes Leben. Wir sind hierfür vernetzt mit anderen Hilfesystemen sowie mit Unternehmen, die bereit sind, Jobs an Wohnungslose zu geben.

 

 

 

 

Durch Partizipation mit den Betroffenen und der Zivilgesellschaft wird versucht die Problemlagen zu artikulieren und determinieren. Wir helfen Menschen aus ihrer individuellen Not indem wir in Wohnraum und sozialversicherungspflichtige Jobs vermitteln. Durch die angegliederten Projekte welche die vier Grundsäulen des Vereins bilden, wird den Hilfesuchenden die Möglichkeit gegeben zurück in ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben in dem Regelsystem zu finden. Wir wollen Einsamkeit und Isolation verhindern, durch gemeinsame Aktivitäten und ein solidarisches Miteinander.

Auch Menschen die von der Altersarmut betroffen sind suchen immer häufiger unserer Projekte auf und erhalten Unterstützung.

 

Damit wir weiterhin Menschen in Not helfen  und unsere Projekte finanzieren können, brauchen wir ihre Unterstützung.

 

 

Schreiben sie uns!

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Vielen Dank! Die Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt.

PROJEKTE

NOTÜBERNACHTUNG: 030 91206724

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger.org

SPENDEN

strassenfeger e. V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801

© 2018, strassenfeger e.V.

 strassenfeger e.V. wird unterstützt von:

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger.org

Folge uns  auf

facebook

SPENDEN

strassenfeger e.V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801