MEDIEN

NOTÜBERNACHTUNG: 030 91206724

Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, die unten stehenden Medieninhalte aus Reportagen, Fernsehbeiträgen und Zeitungs- sowie Onlineartikeln, nur als Link anbieten zu können. Wenn sie unsere Seite verlassen, gelten die Vorgaben der Anbieter. Da sich diese werbefinanzieren, kann es vorkommen, dass durch die Nutzung eines Adblockers  zum Beispiel das abspielen der Videos verweigert wird. Um die Videos schauen zu können, müssen sie den Adblocker deaktivieren.

 

„Obdachlos trotz 1500€ Rente“

Sat.1 - Frühstücksfernsehen, 17.05.2017

„Obdachlos trotz 1530 Euro Rente“

BZ, 09.05.2017

„Dieser Berliner hat einen Vollzeitjob und ist trotzdem obdachlos“

BZ, 14.04.2017

„Aussen vor“

Prenzlauer Berg Nachrichten, 10.02.2017

Beitrag über den "strassenfeger"

Pro7 - Galileo, 08.12.2016

„Berliner Heim muss Obdachlose abweisen, weil der Antrag im Amt hängt“

BZ, 09.10.2016

„Obdachlosenzeitung: Warum Strassenfeger-Verkäufer jetzt grüne Westen tragen“

Berliner Zeitung, 23.09.2016

Nach 2 Jahren auf der Straße darf ein Obdachloser wieder arbeiten

BZ, 02.08.2016

Der Obdachlosenverein Mob hat endlich wieder eine Notübernachtung"

Berliner Woche, 12.11.2015

„Hoffnung für Berliner Obdachlosen-Paar“

Bild, 13.05.2017

„1530 Euro Rente, aber trotzdem kriegen sie keine Wohnung“

Bild, 08.05.2017

„Obdachlose: Bezirk hat keine Kontrolle“

Prenzlauer Berg Nachrichten, 16.02.2017

„Wenn sich die Situation nicht ändert, müssen wir überlegen, welche Projekte wir schließen“

Der Paritätische, 30.01.2017

" Die Stiftung verleiht den „Sozialen Menschenrechtspreis 2016“ an mob e.V."

Sozialemenschenrechtsstiftung, 25.10.2016

„Trotz freier Betten muss Heim Obdachlose abweisen“

Bild, 09.10.2016

„Berliner „strassenfeger“ fürchtet wegen Betrugs das Aus“

Berliner Morgenpost, 07.07.2016

„Strassenfeger“ kurz vor dem Aus wegen Bettel-Verkäufern

BZ, 07.07.2016

"Danke für mein neues Zuhause"

BZ, 20.10.2015

„Die Obdachlosen Willi und Diana haben wieder ein Zuhause“

BZ, 12.05.2017

„Wir sind obdachlos, weil im Frauenhaus kein Platz ist“

BZ, 24.04.2017

„100 Schlafsäcke für Obdachlose“

Volkssolidarität, 15.02.2017

„Es gibt viele unsichtbare Obdachlose“

Berliner Zeitung, 12.12.2016

„Strassenfeger“ gegen Bettelbanden“

tip Berlin, 21.10.2016

„Strassenfeger-Verkäufer tragen künftig grüne Westen“

Rbb, 23.09.2016,

„Früher obdachlos, jetzt verdient sie ihr Geld mit Brötchen“

BZ, 12.09.2016

Schwangere Mutter und Tochter landen auf der Straße

Tagesspiegel, 25.04.2016

Notunterkunft hat wieder ein Zuhause

Prenzlauer Berg Nachrichten, 26.08.2015

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger.org

SPENDEN

mob e. V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801

© 2017, mob e.V.

 Der mob e.V. wird unterstützt von:

KONTAKT

10407 Berlin

Storkower Str. 139d

030 467 946 11

info@strassenfeger.org

SPENDEN

mob e. V.

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ | BIC: 10020500 | BFSWDE33BER

IBAN: DE97100205000003283801